Pläne, unser Gelände zu einem Parkplatz zu machen!

Quelle: Kieler Nachrichten, 25.01.2017

Hier eine Meldung, die man eher dem Postillon zutrauen würde. Leider gibt es tatsächlich die Idee, auf unserem Gelände einen Parkplatz zu errichten

So irrsinnig sich diese Meldung auch anhört, möchten wir betonen, dass der Bürgermeister der Gemeinde Altenholz uns gegenüber und auf der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses vom 23.01.2017 versichert hat, dass wenn wir Pfadfinder tatsächlich umziehen müssten, das Land Schleswig-Holstein als Träger der Fachhochschule und Verursacher der Parkplatznot, unseren Umzug und den Bau eines weiteren(!) Hauses bezahlen müsste.

Dennoch sind wir natürlich nicht begeistert von der Idee, stehen aber in engem Kontakt mit der Gemeinde Altenholz und dem Bürgermeister.


Update 06.02.2017:

KN 03.02.2017

Quelle: Kieler Nachrichten, 03.02.2017

Hier der Artikel aus den Kieler Nachrichten anlässlich der letzten Gemeindevertretersitzung.
Neue Idee: Unser Haus bleibt stehen und wir dürfen einen Vorgarten behalten… Der Rest wird Stellplatzfläche… Das ist natürlich auch nicht in unserem Sinne.
Aber noch sind wir guter Dinge, dass eine gemeinsame Lösung gefunden werden kann.

Allgemein, Haus

Comments are closed.